3D Druck ist eine innovative Fertigungstechnik. Bei uns an der Schule lernen die Schülerinnen und Schüler sich in dem Feld “3D” zu bewegen. Dabei lernen sie die unterschiedlichen Druckprinzipien des Filamentdrucks und des SLA Drucks kennen.

Bei Filamentdruckern wird ein Kunststoffdraht in eine beheizte Düse geführt, dort verflüssigt und ausgegeben. Nach dem Austritt erhärtet das Material wieder, so dass sich Volumenkörper drucken lassen. Man kennt das Prinzip in sehr einfacher Form von Heißklebepistolen.

SLA Drucker arbeiten mit einem flüssigen UV-härtenden Kunstharz, der in eine Harzwanne gefüllt wird. Die Wanne ist unten durchsichtig. Ein LCD Display lässt gezielt das Licht einer UV-Lampe durchscheinen, so dass Schicht für Schicht ein Körper entsteht. Das Prinzip von UV-härtenden Kunststoffen kennt man von Kunststofffüllungen beim Zahnarzt.

VERSAND

Ist möglich, aber wir bevorzugen Abholung

GESCHENKE

Unsere Produkte kann man auch gerne verschenken

TERMINE

Besuchen Sie uns, vereinbaren Sie einen Termin

ABSPRACHEN

Fragen Sie uns nach unseren Leistungen